Mord & Totschlag

Gedichte, in denen Menschen oder Tiere ums Leben gebracht werden ...

Cementerio Santa Ifigenia & das zweitausendsechsundsechzigste Gedicht

Wachablösung am Cementerio Santa Ifigenia bei Santiago de Cuba

Camouflage

Und plötzlich sind wieder Soldaten in Mode,
Das Sterben in einigen Schlachten.
Die Gruben gefüllt nach bewährter Methode -
Wer mag schon per Daten entmachten?

Zeigt her die Kaldaunen zum alten Getöse,
Lähmt Herzen und schlagt sie kaputt!
So'n Hodenbär spürt doch den Brand in der Möse -
Seziert sie in Tonnen von Schutt.

Ja, endlich gewinnt das Geröhre Bedeutung,
Protzt all unser Willen vor Tat!
Und Killerinstinkt dringt nach mehrfacher Häutung
Durchs billige Anstandsornat.

Höhenflüge & das zweitausendvierundzwanzigste Gedicht

Briger Denkmal für "King X, den unbekannten Rechthaber" von Uli Wirz

Alpha

Du stößt dich ab, vom Adlerhorst ins Flugdebut zu fallen,
Mutierst vom Quasisäuglingsbalg zur Majestät von allen,
Wirst manch ein Kitz und Murmeltier bald umstandslos erbeuten
Und dir die Schlucht als Jagdrevier wie Hoheitsnistraum deuten.

Doch die Anmut der Schwingen wischt niemals hinfort:
Am Anfang stand der Brudermord.

My private Canalettoblick & das zweitausenddreizehnte Gedicht

Idyll am Eiskanal

Engel auf Rädern

Wenn als Englischergartendurchradelengel
Ich schlingelhaft mich zwischen Fußgänger schlengel,

Ist's nötig, viel Geduld zu haben.

Oder an der Schuld zu tragen,
Einige zu forsche Blagen
Aus den Naben rauszuschaben.

St. Quirin & das eintausendneunhundertachtundachtzigste Gedicht

Kirche von St. Quirin

Wegekreuz

Montagmorgens kehren sie immer die Leichen
Von Saturdaynight aus dem Straßenbelag,
Deren Namen sie aus den Vereinsbüchern streichen.
Und manch Gör fleht heimwärts zum Kirchglockenschlag:

Herr, lass es - wenn - doch auf dem Rückweg gescheh'n!
Ich mag mit den Buben zum Tanzboden geh'n,
Bevor sie aus der Kurve fliegen,
Die Rücken krachend überbiegen
Und Schädelinhalt sich ergießt,
Aus dem noch Kleiner Feigling fließt.

Hier auf dem Land wird noch zünftig gebumst
Und das Kehrblech gewetzt, wenn es wieder wo rumst!

Garibaldimöwe & das eintausendneunhunderteinundfünfzigste Gedicht

Statue de Garibaldi am Piazza Indipendenza Verona

Zu früh gehofft

Denkst du nun als gerupftes Huhn:
"Mehr ist mir nicht mehr anzutun!"
So hast du nur unter den Schmerzen vergessen:
Das Ziel ist dein Ausgemerztsein via Fressen.

Grablicht & das eintausendneunhundertachtundzwanzigste Gedicht

Grabstätte vom alten Nordfriedhof Maxvorstadt

Am Anfängerhügel

Ihr solltet das Hängen üben!
Denn was folgt nach erfolgreichem Schrei'n?
Lasst roll'n eurer Gegnerschafts Rüben!
Dass das Wort einer Tat rasch voraus prescht, mag sein -
Deshalb müsst ihr sie üben, die Aufhängerei -
Zieht den Strang nicht zurück, sondern fest!
Studiert unbeirrte Gefolgstyrannei
Zunächst an euch selbst mal - zum Test!

Iffeldorf & das eintausendsiebenhundertfünfundvierzigste Gedicht

Blick auf Iffeldorf vom Fohnsee

Holy Spirit Mobile Forces

Oh, durch diesen Krieg müssen die Geister uns lenken!
Denn die Siegchance der irdischen Leben
Offeriert doch zu viele plausible Bedenken
Gegen's Stöcke und Steine Erheben.

Wenn die Unsittlichkeit dieses Staats dich zerfrisst,
Komm zur Holy Spirit Mobile Armee,
Wo der Oberbefehlshaber ein Medium ist,
Stets auf Empfang gottgewollter Idee!

Ein Kommandoschrei reicht in die Sphären der Predigt:
Unser Glaube kann Berge versetzen!
Schon gewähren wir - montaner Deckung entledigt -
Den Regierungstrupps uns zu zerfetzen.

Penzberg & das eintausendsiebenhundertachtunddreißigste Gedicht

Esel-Brunnen auf dem Penzberger Stadtplatz

Pflichterfüllung

Es flüstert der Airbag "... an mir liegt es nicht!"
Zum stumm auf ihm ruhenden Leichengesicht.

Verwurzelt & das eintausendsiebenhundertdreiunddreißigste Gedicht

Wurzeln am Hang zum Isarufer

Kritischer Passagier

Ich geb zu, ich bin kein Freund von Flugzeugabstürzen!
Nun hab ich's zwar nie selbst probiert,
Aber Dingen, die derart ein Leben verkürzen,
Begegne ich prinzipiell sehr reserviert!

Schon allein das Geschrei, wenn die Nase sich senkt!
Da soll mir doch keiner behaupten,
Dass irgendwer dann "Boah, isch lieb das voll!" denkt
Von den bald ihres Lebens Beraubten!

Für mich ist das nichts - ich find, Flugzeugabstürze
Sind dämliche, neumodisch-haltlose Fürze!

Da soll niemand entgegnen, mir fehle der Mut -
Ich find diesen Hype schon als solchen nicht gut!

Vogelsang & das eintausendsiebenhunderteinunddreißigste Gedicht

Schnitter's Finest - this all makes Sense

Haushaltsunfall ist ein Wort -
Strotzend vor Ergiebigkeit,
Abschussorgien, Massenmord -
Effektiv beim Faktor Zeit,

Gegenknall und Aufprallschäden,
Kopfstoßwucht und Klippenstürze
Reißen an den seidnen Fäden,
Spritzen auf die Schlachterschürze.

Sport spornt an zu viel zu wagen,
Sich Verschätzen - reicher Quell,
Ziel Verfehlen - grad beim Jagen,
Stromschlag, Sturzflug, Kampfduell -

Der Tod ist wie eine Schachtel Pralinen:
Du fürchtest den Fehlgriff - doch alles schmeckt gleich.
Greifst du zu einer der Grellen von ihnen,
Wird man vor Schrecken fast ebenso bleich.

Seiten

RSS - Mord & Totschlag abonnieren