Grimentz

- 03.-09.01.2022 Ski-Urlaub im Val d'Anniviers

Grimentz & das zweitausendneununddreißigste Gedicht

Blick ins Moiry-Tal vom Skigebiet Belatola Grimentz

Rückkehr (nach dreißig Jahren)

Aber welchen der Träume von vor dreißig Jahren
Haben wir seither verbraucht?
Wie viele von ihnen sind ohne Bewandnis
Längst in Krematorien verraucht?

Und magst du mir sagen, wie da grad der Stand is -
Auch hinsichtlich Priorität?
Dann würd ich gern zwei bis drei weiter verwahren,
So lange mein Akku noch lädt.

Grimentz Dorf & das zweitausendeinunddreißigste Gedicht

Im alten Dorfkern von Grimentz

Transhumanz (Der Wächter)

Nach dem Lehrer folgt nun auch der Priester dem Tross
Hoch hinauf zu den satteren Wiesen.
Eine letzte Tür fällt mit Geknarr in ihr Schloss
Und der Herr wird noch einmal gepriesen.

Meine Wacht wird der Stachel der Einsamkeit quäl'n
Bis zur Rückkehr von kürzeren Tagen.
Derweil werd ich mir selbst was von Heimat erzähl'n
Beim Zertreten der Saat aller Fragen.

Alpenausrüstung & das zweitausendsiebenundzwanzigste Gedicht

Wandschmuck an der Fassade des Hauses der Großmutter im Dorf Grimentz

Glocken und Schellen

Die Glocke reißt ein und verliert ihren Klang.
Die Schelle verbeult und büßt ein manchen Rang:
Vom Klingeln zum Bimmeln zum Klimpern und Scheppern -
Bis wir sie genervt letztlich gänzlich zerdeppern.

So scheint überall uns zur Auswahl zu steh‘n:
Mit Inbrunst zu kämpfen / in Würde zu geh‘n.

Endstation & das zweitausenddreiundzwanzigste Gedicht

Friedhof von Grimentz

Bergbusfahrer

Für den Bergbusfahrer ist ein Milimeter
Gleich ein Milimeter Platz
Fürs "Ein Stück zurück!" - "Noch'n Stückchen!" - Dann steht er.
Im Hals steckt der Aufschrei vorm Satz.

Altes Haus & das zweitausendzweiundzwanzigste Gedicht

Im alten Dorfkern von Grimentz

Updates in progess

Ich bin aus der Schlappschwanzgeneration, kann keine Zementsäcke tragen,

Ich weiß Schreibmaschinen
Nicht recht zu bedienen,
Wurd niemals von Lehrern geschlagen.
Ich bin aus der Schlappschwanzgeneration, ich kann keine Falkpläne falten,

Wurd nie zu nem Amt
In Vereinen verdammt,
Weiß Rufnummern nicht zu behalten.
Ich bin aus der Schlappschwanzgeneration - doch ich wurde als Kind nie getrackt,

Hab jahrelang ganz ohne WLAN gelebt
Und Alben beflissen mit Fotos beklebt,
Hab in Schaufenstern alles entdeckt.
Ich bin aus der Schlappschwanzgeneration - mit leicht atavistischem Schwanz.

Doch mein unfähig Sorgen
Erlöst sich im Morgen:
Dort fehlt alles Schlappe schon ganz.

Forêt-Waldabfahrt Grimentz & das zweitausendzwanzigste Gedicht

Einstieg zur Forêt-Waldabfahrt in Grimentz

Aber gut

Die Sonne gleißt vom Firnschneemeer,
Wo Frische, Wärme, Licht sich mischen -
Ob solch vereister Schönheit Herr
Will Gott sich selbst ein Loblied zischen,
Mit dem er seine Güte preist
(er ist - wie wir - betrunken meist).

Diese Pracht über tödliche Zonen zu weiten,
Anstatt in von Menschen bewohnbaren Breiten,
Zeigt: Er liebt uns nicht wirklich - er lockt uns ins Eis,
Sind wir auf die Wunder der Firnschneewelt heiß!

Am Zenit unsrer Treu zollen wir dann Tribut,
Grollen: "Gott hat's echt drauf - voll brutal, aber gut!"

RSS - Grimentz abonnieren