Zweizeiler

Zwei Pfeile feil' ich, voller Gift
Und coach' sie mit 'ner Überschrift

Alles, was in zwei Zeilen gesagt ist:

Auffahrtsallee & das zweitausendeinhundertachtundachtzigste Gedicht

Kanal zum Nymphenburger Schloss

Die Lösung aller Krisen

Sind wir mit dem Latein am Ende,
So taufen wir es Zeitenwende.

Murnauer Moos & das zweitausendeinhundertachtzigste Gedicht

Im Murnauer Moss

Genügsamkeit im Blauen Land

Der Murnauer lässt all dies sein:
Dauernd Murr'n und Aua!-schrei'n

Einsiedlblick & das zweitausendeinhundertfünfundzwanzigste Gedicht

Blick von Einsiedl über den Walchensee gen Herzogstand

Die Hüte der freien Magdwirtschaft

Das geht auf keine Hutschnur, was die Schund-Hur mir versagt!
Es hütet nur noch Sturheit pur den Schlund der freien Magd.

Königssee & das zweitausendeinhundertachtzehnte Gedicht

Blick von St. Bartholomä Richtung Schönau am Königssee

In den Echokammern

Oh, es dürsten solch guideklamme, teigige Zeiten
Nach zackigstramm likebaren Eindeutigkeiten!

Rhein-Herne-Kanal & das zweitausendeinhundertneunte Gedicht

Blick vom Gasometer Oberhausen auf den Rhein-Herne-Kanal

Aber, aber ... oder: Gerade ihr?!

Über Oberhausen lästern
Kellner aus verlausten Nestern.

Holguín Parkstreifen & das zweitausendachtzigste Gedicht

Parkstreifen in Holguín

Feststimmung auf E (Olypark)

Neben den Bestzeitpodesten mal eben
Lässig ein Fest bester Zeiten erleben

Marktkirchenpanorama & das zweitausendneunundfünfzigste Gedicht

Blick auf Hannover City mit Marktkirche

Niedersachsenvers

Ich wollt', wir machten wieder Faxen!
Warum seid ihr nie da, Sachsen?

Galerie der Schönheiten & das zweitausendzweiundvierzigste Gedicht

Schloss Nymphenburg Galerie der Schönheiten

Holzbeäugtes Wurzelbekenntnis

Erfolgt Erfolg, gilt gleichsam:
Holzgeige, sei Eichstamm!

Berner Oberländer & das zweitausendfünfunddreißigste Gedicht

Wappentier des Zunfthaus zu Metzgern in Thuner Altstadt

Wenn Boxer dichten: Muhammad Ali

Mit dem Kursvers "Me - we" hat er alles gesagt
(und es hätte auch keiner 'nen Einwand gewagt!).

Fritz Walter & das zweitausendzweiunddreißigste Gedicht

Fritz Walter am Strandweg von Spiez nach Faulensee

In Spiez ('54)

Man beamt als Team mit Spiezer Geist
Sich trittfest an die Spitze meist.

Seiten

RSS - Zweizeiler abonnieren