Vierzeiler

Open Air Drive & das achthundertachtundzwanzigste Gedicht

In den Beau Vallon Hügeln

Auf dem Pickup

Auf einer Pickupladefläche
Pflegt mich der Schoß der vertrautesten Fremdheit
Es sammeln sich die Luftstrombäche
Im Hooliganwhirlpool der schönsten Verkämmtheit

Silhouette Island & das achthundertdreiundzwanzigste Gedicht

Blick von Beau Vallon auf Silhouette

Alter Ego

Stetig scheint mir mein Wagemut etwas zu sagen
Wie: Ich glaube, ich meinte wen anders als dich!
Jene Pfade, die in meine Trottbahnen ragen
Wollen zuviel Gepäck fürs sich wandelnde Ich

Beau Vallon & das achthundertzweiundzwanzigste Gedicht

Beau Vallon Hügel

Das Tauende

... Verhindert des Winters Seilschaft
Und kappt die Verbindung zum Jahr
Das Tauzieh'n im Rücken verwindende Heilkraft
Vermindert die Rückfallgefahr

Istanbul Airport & das achthunderteinundzwanzigste Gedicht

Istanbul Airport

Akku und Da

Istanbul und somnambul
Buhlen um den Drall
Ist "an Bul" oder "am Bul" cool?
Was bringt den Bull'n zu Fall?

Messlatten & das achthundertachtzehnte Gedicht

Marienplatz

Den Hürden

Einfach jedes und alles gutbesser zu machen
Wo ist das Problem?
Durch die Séparées, die sie mit Andacht bewachen
Knistert mein Poem

Vorboten & das achthundertsechzehnte Gedicht

Schneeglöckchen am Alten Nordfriedhof

Er ist's! - Präludium

Meine Sehnsucht massiert die noch zögernden Knospen
Und ich sporne die Aussaat an, die sich da ziert
Ich werde die nichtigsten Götter umgospeln
Brüll treibhaustrieblüstern: Er wird, er wird!

Cool Surfin' & das achthundertfünfte Gedicht

Surfer auf Eisbachwelle

Bei Zwickmüllers

Du lebst nicht in der falschen Zeit
Bist nur am falschen Ort
Wozu nun hältst du dich bereit:
Zum Umzug oder Mord?

A40 & das siebenhundertdreiundneunzigste Gedicht

A40 in Essen City

Pfoten weg

Manche Mieze ist ein Haustier
Manche denkt nur ständig "Raus hier!"
Manche treibt's mal so, mal so
"Sucht mich einfach irgendwo!"

Wittgenbusch & das siebenhundertzweiundneunzigste Gedicht

Wittgenbusch Essen Überruhr

Charon begrüßt die Standvögel

An eines Winters letzten Tag
Sterben auch noch die Stärksten der Schwachen
Die Nähe der Rettung beseufzt ihren Sarg
Und vollbesetzt legt ab der Nachen

Randplätze & das siebenhunderteinundneunzigste Gedicht

Tischtennisplatten am alten Nordfriedhof

Immer nur Schnee!

In dem munteren Spiel der Flocken
Verbarg sich mancher Zwischenraum
Und blieb noch bis zum Morgen trocken!
Bemerkenswert. Aber bemerkt es wer? Kaum.

Seiten

RSS - Vierzeiler abonnieren