Zweizeiler

Zwei Pfeile feil' ich, voller Gift
Und coach' sie mit 'ner Überschrift

Alles, was in zwei Zeilen gesagt ist:

Rüdesheim & das eintausendzweihundertzweiundzwanzigste Gedicht

Niederwalddenkmal Germania bei Rüdesheim

Die Wacht am Reim

Am rüden Reim fehlt eine Wacht,
Die checkt, wer mit dem Met rummacht.

Ai Patrioti & das eintausendzweihundertelfte Gedicht

Modenas Monumento ai patrioti am Palazzo Ducale

Zweidritteldutzend

Der pumpende Basslauf von Guns of Brixton bei einem rüde gedreschten The Clash-Konzert
Flickt meine musealen Male, macht acht Momente lebenswert.

Modena & das eintausendzweihundertundachte Gedicht

Modena: Straßenzug mit Blick auf den Palazzo Ducale

Protestkultur

Nach der Demo dann nach Modena!
Weil's grad so in Mode war.

An der Ilm & das eintausendeinhundertneunundneunzigste Gedicht

Brücke im Park an der Ilm Weimar

Sacht ja keiner, dass das alles nicht ganz schrecklich schlimm is, aber ...

Besoffenheit, Besoffenheit
Bewahrt dich vor Betroffenheit!

Dome & das eintausendeinhundertachtundachtzigste Gedicht

Der Münsteraner Dom

Uneindringlich (von Damen und Därmen)

Im bloßen Schoß, da lass dich nieder -
Mösenmenschen haben keine Glieder!

Farbigkeit & das eintausendeinhundertsiebenundsiebzigste Gedicht

Rathaus Basel Front

Von Basel und Selba

Die Bälger werd'n von selba
In Basel immer gelba!

Schlossparkgiraffen & das eintausendeinhundertsechsundsechzigste Gedicht

Zwei Giraffen von Hans Hennig im Schlosspark Köpenick

Stadtteiler Zweizeiler: Köpenick (Eisern bleiben!)

Wo Köpenicker Köppe nicken,
Sag nie: "Pöh, ihr könnt eh ni' kicken!"

Petite Anse & das eintausendeinhundertsechsundfünfzigste Gedicht

Rind am Petite Anse auf La Digue

Meine Füße

Sag: schuhlos, barfuß, bloße Quanten!
Mach: jene zwei zu frei Benannten!

Haus der Kunst & das eintausendeinhundertvierundvierzigste Gedicht

Haus der Kunst München

Tagediebe unter sich

Vertraue aufs "Das haut schon hin!"
Und hau' dich auf die Couch mit rinn!

Von der Plaza & das eintausendeinhundertsechsunddreißigste Gedicht

Von der Plaza der Elbphilharmonie

Den Vernetzten beißen die Hunde

Wer durch die Berge Wissen irrt,
Merkt spät, wenn er gebissen wird!

Seiten

RSS - Zweizeiler abonnieren